Gebackene BBQ-Tempeh Chips mit Erdnuss-Dip

Share on email
Share on facebook
Share on twitter

In Zusammenarbeit mit Foodbloggerin Stella Gebauer (b.eat.root).

 

Zubereitung:

 

Schritt 1:

Ofen auf 190°C vorheizen.

Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikapulver gemeinsam in einer Schüssel mit Meersalz und Rapsöl vermengen bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 2:

Tempeh in 0,5 cm dicke Dreiecke schneiden, beidseitig mit der Gewürzmischung bestreichen und auf ein Blech mit Backpapier legen.

Schritt 3:

Tempeh wird auf beiden Seiten im Ofen jeweils für ca. 6 Minuten gebacken.

Schritt 4:

Währenddessen kann der Dip zubereitet werden, indem alle Zutaten in einem kleinen Topf aufgekocht werden.

Sobald der Dip fertig ist, kann dieser mit den Chips serviert werden.

Zutaten:

2 Portionen
  • 400 g Tempeh
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 2 EL Rapsöl
  • Saft einer Limette
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 250 ml Kokosnussmilch
  • 1/2 EL grünes Curry
  • 1 TL Soja-Sauce
Willkommen auf unserer Yakult-Website. Wenn du unsere Website nutzt, erscheinen Cookies zu Auswertungszwecken und zur Schaffung eines für dich wertvolleren Erlebnisses auf unserer Website. Wenn du auf 'Zustimmen' klickst, wird ein weiteres Cookie angelegt, das es ermöglicht, den Inhalt und die Werbung auf dieser und anderen Webseiten stärker auf deine Präferenzen abzustimmen.
Zustimmen Weiterlesen, wie deine Cookie-Einstellungen zu managen sind.