Spanisches Omelett mit Spinat und Schnittlauch

Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Yakult Tipp: 

Ein spanisches Omelett ist warm oder kalt eine Delikatesse, einfach zuzubereiten und extrem kostengünstig. Für dieses Rezept, das ca. 10 Portionen ergibt, brauchst du eine mittelgroße Pfanne.

Schritt 1:

Die Kartoffeln kochen, bis sie durch sind. Wasser abgießen. In der Zwischenzeit die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln ca. 5 Minuten lang anschwitzen, bis sie weich sind.

Schritt 2:

Die Kartoffeln in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und 3-4 Minuten bei schwacher Hitze braten. Den zusammengefallenen Spinat und die Zwiebeln in die Pfanne geben.

Schritt 3:

Die Eier in einem Krug mit etwas Salz, Pfeffer und ca. der Hälfte des Schnittlauchs verschlagen, die Masse über die Kartoffeln gießen und 5 Minuten bei sehr kleiner Hitze stocken lassen.

Schritt 4:

Die Pfanne unter einen heißen (nicht zu heißen!) Grill schieben, bis das Omelett gar ist. Um das festzustellen, mit einem Messer in die Mitte des Omeletts stechen und Omelett dabei vorsichtig auseinanderziehen.

Schritt 5:

Das Omelett auf eine Platte stürzen und warm oder kalt servieren. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

Zutaten:

10 Portionen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 15 g Butter
  • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
  • 400 g zusammengefallener Spinat
  • 8-9 Eier
  • 25 g Schnittlauch
Willkommen auf unserer Yakult-Website. Wenn du unsere Website nutzt, erscheinen Cookies zu Auswertungszwecken und zur Schaffung eines für dich wertvolleren Erlebnisses auf unserer Website. Wenn du auf 'Zustimmen' klickst, wird ein weiteres Cookie angelegt, das es ermöglicht, den Inhalt und die Werbung auf dieser und anderen Webseiten stärker auf deine Präferenzen abzustimmen.
Zustimmen Weiterlesen, wie deine Cookie-Einstellungen zu managen sind.