Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Ok

Niku-Jyaga

Japanisches Pfannengericht mit frischem Gemüse, Kartoffeln und Hackfleisch.

Schritt 1

Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln. Zwiebel in 1 cm dicke Ringe schneiden.

Schritt 2

Die Kartoffelwürfel 10 Minuten in kaltes Wasser legen.

Schritt 3

Rinderhackfleisch in Maisöl bei niedriger Temperatur anbraten. Anschließend einen EL Sake und Wasser oder Dashi hinzugeben. Temperatur erhöhen, entstehenden Schaum abschöpfen. Zwiebelringe, Kartoffel- und Möhrenwürfel dazugeben.

Schritt 4

Zucker hinzugeben, gut umrühren. Anschließend einen EL Sake und die Sojasauce hinzugeben. Zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren lassen. Wenn zu viel Flüssigkeit verdampft, etwas Wasser hinzufügen.

Schritt 5

Mindestens zwei bis drei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Inhaltsstoffe

für 2 Personen
    • 100 g Rinderhackfleisch
    • 2 EL Sake
    • ½ EL Maisöl
    • 2 Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • ½ Möhre
    • 2 EL Zucker
    • 2 EL Sojasauce
    • 180 ml Wasser oder Dashi (japanische Brühe)

Zeit

45 Minuten Zubereitung, 2 bis 3 Stunden Ziehzeit

Level

mittel

Nährwerte / 

pro Person

Nährwert

Energie 231,40 kcal / 970,55 kJ
Eiweiß 11,73 g
Fett 7,25 g
gesättigte Fettsäuren 2,62 g
ungesättigte Fettsäuren (einfach) 2,82 g
ungesättigte Fettsäuren (mehrfach) 1,10 g

  • Eiweiß
  • Fett
  • Kohlenhydrate

Kohlenhydrate 27,26 g
Mono- und Disaccharide 17,86 g
Ballaststoffe 2,52 g
Natrium 632,85 mg