Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Was macht Yakult so besonders?

Yakult ist ein hochwertiges, fermentiertes Getränk mit Magermilch. In jedem kleinen Fläschchen stecken 85 Jahre Forschung und 20 Milliarden  aktive

L. casei Shirota

Milchsäurebakterien.

Das Besondere an ihnen: Sie erreichen den Darm lebend.

Sag Ya zu Yakult!

Das Gewinnspiel ist seit dem 1. März 2021 beendet.

Die Gewinner werden von uns ab dem 8. März 2021 per E-Mail benachrichtigt. 

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen und den Datenschutzhinweisen finden Sie hier.

Ihr Yakult Team 

In unseren Feel-Good-Paketen findet ihr alles, was ihr für ein Jahr voller Wohlbefinden braucht: Entspannt euch auf der Yoga-Massagematte von Beurer, lasst es euch gut gehen mit einem exklusiven Wellness-Set, kuschelt euch in das hochwertige Badetuch von Blomus, genießt ein leckeres Rezept aus der Feel Good Kitchen und haltet eure Fortschritte im Blick mit dem Vorsatz-Tracker

Mach dich bereit für's neue Jahr

Gerade im letzten Jahr wurde uns allen bewusst, wie wichtig Gesundheit ist. Bestimmt finden sich unter deinen guten Vorsätze viele Dinge, die darauf abzielen. Ob mehr Bewegung, gesündere Ernährung, sich in Achtsamkeit üben oder mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen – am besten schreibst du deine Ziele auf und hängst sie z. B. an deinen Kühlschrank. 

Genau das macht man übrigens auch in der Heimat von Yakult. Japaner halten ihre Vorsätze kaligraphisch als sogenannte Kakizome fest, die sie gut sichtbar aufhängen, um immer daran erinnert zu werden. Die tägliche Erinnerung hilft dir dabei neue Routinen zu entwickeln und zu einem neuen Teil deines Alltags zu machen. Eine Studie hat z. B. gezeigt, dass man im Schnitt 66 Tage braucht um sich neue Gewohnheiten zu verinnerlichen. Deshalb möchten wir dich die ersten zwei Monate begleiten, denn zusammen schafft man einfach mehr.

So klappt es mit den guten Vorsätzen!​

Die Mission von Yakult war es schon immer, den Menschen zu helfen, gesünder und zufriedener zu leben. Deshalb helfen wir dir mit deinen Vorsätzen auf Facebook und Instagram. In den kommenden Wochen haben wir so manchen Tipp und einige Inspirationen zusammengestellt, mit denen du deine physische, soziale und mentale Gesundheit fördern kannst. 

Dabei kann unter anderem auch ein tägliches Fläschchen Yakult Plus helfen, denn das enthaltene Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. 

Und damit kommen wir schon zu unserem Gewinnspiel. Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen & datenschutzrechtlichen Hinweisen. Weiterführende Informationen zu datenschutzrechtlichen Themen findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2021. Nähere Informationen zum Teilnahmeschluss könnt ihr unseren Teilnahmebedingungen oben entnehmen.

In nur drei Schritten kannst du teilnehmen und eines unserer 10 exklusiven Feel-Good-Pakete* gewinnen:

  1. Kaufe drei 6er-Packungen Yakult deiner Wahl und mach Yakult damit zu deinem guten Vorsatz.

  2. Registriere dich über unser Online-Teilnahmeformular und mach mit beim Gewinnspiel.

  3. Sammle dafür die Kartondeckel der Yakult-Verpackungen und schicke sie uns per Post oder lade alternativ den Kassenbon der gekauften Packungen online hoch.

*In unseren Feel-Good-Paketen findet ihr alles, was ihr für ein Jahr voller Wohlbefinden braucht: Entspannt euch auf der Yoga-Massagematte von Beurer, lasst es euch gut gehen mit einem exklusiven Wellness-Set, kuschelt euch in das hochwertige Badetuch von Blomus, genießt ein leckeres Rezept aus der Feel Good Kitchen und haltet eure Fortschritte im Blick mit dem Vorsatz-Tracker

Willkommen auf unserer Yakult-Website. Wenn du unsere Website nutzt, erscheinen Cookies zu Auswertungszwecken und zur Schaffung eines für dich wertvolleren Erlebnisses auf unserer Website. Wenn du auf 'Zustimmen' klickst, wird ein weiteres Cookie angelegt, das es ermöglicht, den Inhalt und die Werbung auf dieser und anderen Webseiten stärker auf deine Präferenzen abzustimmen.
Zustimmen Weiterlesen, wie deine Cookie-Einstellungen zu managen sind.