Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Ok

Sorgen Sie auch für sich

Es ist großartig, wenn Sie gerne für Andere da sind. Doch vergessen Sie dabei nicht, auch für sich selbst zu sorgen. Das ist nicht egoistisch, sondern absolut notwendig. Nur wenn Sie fit und belastbar sind, können Sie Anderen helfen. Achten Sie also auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und setzen Sie Grenzen, bevor Ihnen alles zu viel wird. Nehmen Sie sich Zeit zum Auftanken, für Entspannung und was Ihnen gefällt. Und suchen Sie sich Menschen, die für Sie da sind und die Ihnen gut tun.

Gemeinsam glücklich

Wenn Sie Anderen etwas Gutes tun möchten, gestalten Sie es doch so, dass auch Sie selbst genießen können. Kombinieren Sie kleine Freuden miteinander. Sie wollen Ihre Mutter mal wieder besuchen, bräuchten aber auch frische Luft? Laden Sie Ihre Mutter in ein Ausflugslokal ein und gehen Sie dort nach dem Essen zusammen spazieren. Sie möchten eine gute Freundin treffen, zum Sport sind sie aber noch nicht gekommen? Walken Sie gemeinsam und plaudern Sie dabei.

Energieräuber enttarnen und Kraft tanken

Wer voller Energie ist, kann viel für sich und andere tun. Doch manchmal fühlt man sich einfach kraftlos. So entdecken Sie Ihre Energieräuber und Ihre Kraftquellen: Teilen Sie ein Blatt in vier Spalten. Spalte 1 „Energieräuber“, Spalte 3 „Krafttankstellen“ und Spalte 2 und 4 „Mein Plan“. Listen Sie in Spalte 1 auf, was Ihnen Kraft raubt, was stört oder schlechte Laune macht. Notieren Sie in Spalte 2 was Sie konkret daran ändern wollen. Können Sie Dinge nicht ändern, ändern Sie Ihre Einstellung dazu, um sich weniger daran aufzureiben. Tragen Sie in Spalte 3 ein, wo Ihre Kraftquellen liegen. Was tut Ihnen gut, wobei tanken Sie auf? Notieren Sie in Spalte 4 ganz konkret wann, wie und wo Sie diese Energietankstellen in Ihren Alltag einbauen. Schauen Sie die Liste immer wieder an und setzen Sie Ihre Pläne konsequent um.