Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Ok

Auf geht’s - so gelingt der Trainingseinstieg

Laufen ist ideal als Einstieg in ein bewegteres Leben. Sie können überall starten, am besten jetzt gleich! Starten Sie erst einmal mit einem lockeren Laufschritt und wechseln Sie alle paar Minuten in ein zügiges Gehen, sodass Sie etwa 20 Minuten unterwegs sind. Die nächsten Male versuchen Sie, die Gehpausen nach und nach immer weiter zu verkürzen bis Sie die komplette Strecke laufen können. Was für eine tolle Leistung, die zum Weitermachen motiviert! Bleiben Sie dran und verlängern Sie zunächst die Strecke, später erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit. Und irgendwann laufen Sie nicht nur denen auf der Couch davon.

Warum Bewegung immer eine gute Idee ist

Bewegung ist der beste Gesundheitsturbo. Sie trainiert nicht nur die Muskeln, sondern stärkt auch Herz und Kreislauf. Regelmäßiger Ausdauersport wirkt sich positiv auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel aus. Knochen und Knorpel werden gestärkt. Und das Immunsystem wird beim Sport gleich mit trainiert. Nicht zuletzt setzt Sport Glückshormone frei, die für gute Stimmung sorgen.

Übungen für Couchpotatoes

Sie möchten heute lieber auf der Couch bleiben? Kein Grund, sich nicht zu bewegen. Hier ein paar Tipps von Trainingswissenschaftlern des Olympiastützpunkt Bayern.

Im Sitzen aufrecht auf der Sofakante, Bauch leicht angespannt:

  • Knie etwas anheben, Bein ausstrecken, wieder absenken, jede Seite 10 mal
  • Knie anheben, mit Gegenhand innen gegen das Knie drücken, halten, Seite wechseln, 10 mal im Wechsel

Im Liegen auf dem Rücken, Arme neben dem Körper, Bauch leicht angespannt:

  • Becken anheben, eine Linie von Knien bis Schultern bilden, halten, langsam absenken, 10 mal
  • Beine zur Decke strecken, wie eine Schere öffnen und kreuzen, 10 mal

Mit Sofakissen aufrecht sitzend, Bauch leicht angespannt:

  • Kissen auf Brusthöhe mit beiden Händen zusammendrücken, halten, locker lassen, 10 mal
  • Kissen zwischen die Knie klemmen, mit beiden Knien zusammendrücken, halten, locker lassen, 10 mal

Weitere Übungen zum Download finden Sie unter: www.yakult.de/aktiv-uebungen